Fachkolloquium „Wohnungswirtschaft in der wachsenden Stadt Leipzig“ im Bayerischen Bahnhof, Leipzig

Über Chancen und Anforderungen der Wohnungswirtschaft Leipzig referiert der Leiter des Leipziger Stadtplanungsamts, Jochem Lunebach. Ronald Geyer, Bereichsleiter Immobilienmanagement bei der R&M, gibt einen Überblick über die Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft. Am Beispiel von R&M zeigt er auf, wie sich Quantität und Qualität bei der Kommunikation im Laufe der Jahre verändern, vor welche Herausforderungen die Digitalisierung Eigentümer, Mieter und Immobilienverwalter stellt und welche Chancen sie bietet. Im Anschluss gibt Karl Karliczek, der Bahnhofsinspektor des Bayerischen Bahnhofs, einen interessanten und humorvollen Einblick in die Geschichte des Leipziger Wahrzeichens.

Zurück